Sectionaltore

Mit einem Sectionaltor sparen Sie durch die senkrechte Öffnung nach oben viel Platz in und vor der Garage. Somit können sie beispielsweise mit ihrem Auto bis ganz knapp vor das Tor fahren und müssen keinen Platz mehr frei halten, wie es zum Beispiel bei einem Schwingtor der Fall ist.

Außerdem haben Sie bei einem Sectionaltor bis zu 14 cm mehr Durchfahrtsbreite als bei Schwingtoren. Somit können sie die volle Durchfahrt ihrer Garage nutzen.

Sicken

S-Sicke

M-Sicke

L-Sicke

D-Sicke

T-Sicke

Kassette

Oberflächen

 Woodgrain

Sehr unempfindlich.

Sandgrain

Leicht raue Oberfläche.

Silkgrain

Ganz glatte Oberfläche.

Decograin

Folierte Oberfläche in diversen Holzdekoren.

Duragrain

Neue Drucktechnik mit Dekoren wie Beton oder gerosteter Stahl.

Farben

RAL 9016 Verkehrsweiß (Standardfarbe)

RAL 9007 Graualuminium (Vorzugsfarbe)

RAL 9006 Weißaluminium (Vorzugsfarbe)

RAL 8028 Terrabraun (Vorzugsfarbe)

RAL 8003 Lehmbraun (Vorzugsfarbe)

RAL 8001 Ockerbraun (Vorzugsfarbe)

RAL 7040 Fenstergrau (Vorzugsfarbe)

RAL 7035 Lichtgrau (Vorzugsfarbe)

RAL 7030 Steingrau (Vorzugsfarbe)

RAL 7016 Anthrazitgrau (Vorzugsfarbe)

RAL 6009 Tannengrün (Vorzugsfarbe)

RAL 6005 Moosgrün (Vorzugsfarbe)

RAL 5014 Taubenblau (Vorzugsfarbe)

RAL 5011 Stahlblau (Vorzugsfarbe)

RAL 3003 Rubinrot (Vorzugsfarbe)

RAL 1015 Hellelfenbein (Vorzugsfarbe)

Jede weitere RAL-Farbe als Sonderlackierung erhältlich